Saint Antonin


Faugères


Die Weine der Domaine Saint Antonin gehören zu den ganz grossen des Languedoc. Weine von unverwechselbarer Identität, geprägt vom tiefgründigen Schiefer der Region.

Mitte der neunziger Jahre hat der Önologe Frédéric Albaret im Herzstück des Faugères hügelig bis steiles Rebland mit alten Stöcken erworben. Uralte Fässer sorgen dafür, dass die Weine sanft reifen, ohne je auch nur durch den leisesten Hauch von Holz verfälscht zu werden. Unsere jüngste Entdeckung von Frédéric, der «Les Jardins» ist unser neuer Lieblingswein zu Wurst und Käse am späteren warmen Sommernachmittag. Der «Lou Cazalet» duftet nach wild wachsenden Gewürzen, nach Heidelbeeren und Lakritze. Im Gaumen ist er vollmundig, bleibt dabei immer frisch. Der «Magnoux» ist ein «Grand Cru» des Südens. In der Nase unglaublich komplex, verführt er mit immer wieder neu zu entdeckenden, raffinierten, wildwüchsigen Aromen. Im Mund mineralische Frucht, kühle, zurückhaltende Struktur, zarter Schmelz und schier unglaubliche Länge. Immer wieder unser Lieblingswein!


Weine von Saint Antonin

 
 


Frankreich

Languedoc-Roussillon

Zwischen der Mittelmeerküste mit ihren Etangs, dem Cevennengebirge im Norden, den Pyrenäen im Südwesten und dem Rhônetal im Osten breitet sich ein immenses Weinbaugebiet aus: Das Languedoc-Roussillon. Karge Hänge mit vielen Sonnenstunden und das trockene Klima bieten aussergewöhnlich gute und natürliche Bedingungen für gesunde, aromatische und konzentrierte Weine. Den Winzern stehen die hier heimischen roten Sorten Syrah, Mourvèdre, Grenache sowie Carignan und Cinsault, variantenreiche «Terroirs», ideale Mikroklimas und verschiedenartige Böden wie Schiefer, Vulkangestein, Granit, Kieselstein und Tonkalk zur Verfügung.

Alle Artikel aus
Languedoc-Roussillon
anzeigen
© Südhang AG, 2016 +41 44 724 48 48