Félines Jourdan


Picpoul de Pinet


Erstklassige Reblagen, massvolle Erträge, Ernte bei bestmöglichem Reifezeitpunkt und moderne Weinbereitung machen Félines Jourdan zum Spitzenbetrieb der Region.

Die dort angebaute Sorte Picpoul blanc ist eine der wenigen Weissweinsorten, die im Süden nicht aufgesäuert werden muss. Durch die lange Vegetationsperiode baut der Wein so viel Körper auf, dass der von Natur aus sehr hohe Säuregehalt schön ausgewogen ist. Die Vinifikation ist bei Félines Jourdan-Weinen alles andere als konventionell. Die Winzerin und Besitzerin des Gutes, Claude Jourdan lässt den Most extrem langsam, sechs bis acht Wochen lang bei Temperaturen von 17° – 18°C vergären. Danach wird er weitere 3 Monate auf der Hefe ausgebaut. Dies ergibt einen körperreichen Weisswein mit viel Schmelz. Durch seine lebhafte Säure wirkt der Wein trotzdem frisch. Die Aromen von Zitrus und weissem Pfirsich, einem Hauch von Anis und Fenchel, passen bestens auch zum Aperitif, zu gegrilltem Fisch, Frischkäse und ganz besonders auch zu exotisch gewürzten Gerichten. Ein absoluter Südhang-Klassiker, nicht nur zur Austernsaison.


Weine von Félines Jourdan

 
 


Frankreich

Languedoc-Roussillon

Zwischen der Mittelmeerküste mit ihren Etangs, dem Cevennengebirge im Norden, den Pyrenäen im Südwesten und dem Rhônetal im Osten breitet sich ein immenses Weinbaugebiet aus: Das Languedoc-Roussillon. Karge Hänge mit vielen Sonnenstunden und das trockene Klima bieten aussergewöhnlich gute und natürliche Bedingungen für gesunde, aromatische und konzentrierte Weine. Den Winzern stehen die hier heimischen roten Sorten Syrah, Mourvèdre, Grenache sowie Carignan und Cinsault, variantenreiche «Terroirs», ideale Mikroklimas und verschiedenartige Böden wie Schiefer, Vulkangestein, Granit, Kieselstein und Tonkalk zur Verfügung.

Alle Artikel aus
Languedoc-Roussillon
anzeigen
© Südhang AG, 2016 +41 44 724 48 48