Champagne Leclerc Briant


Champagne


In der Schweiz ist Champagne Leclerc Briant schon Vielen lange ein Bergriff. Es war eine der schönsten Entdeckungen von Christoph von Ritter, dem leider mittlweile verstorbenen, umtriebigen und passionierten Wein-Botschafter eines grossen Weinclubs.

Das altbewährte Champagnergut hat seit 2012 neuen Schwung aufgenommen. Die Equipe rund um Fréderic Zeimet und Hérvé Jestin zaubert jedes Jahr noch schönere Weine hervor. Leclerc Briant galt schon lange als ein Bio-Pionier in der Champagne. Heute werden alle Weine konsequent biologisch-dynamisch produziert. Das Haus pflegt mittlerweile auf zehn Hektaren eigene Weinberge in Hautvillers, Cumières, Mareuil sur Aÿ, Bisseuil, Rilly la Montagne, Villers-Allerand.Der Stil des Hauses ist unverwechselbar. Teilweise reifen die Grundweine im Holz oder in Keramik-Kugeln, homöpathische Schwefeldosierungen, lange Flaschenreifung in den tiefen Kellern und sehr niedrige Dosagen prägen die verschiedenen Cuvées. Die Schaumweine sind elegant und weinig und doch immer energiegeladen, straff und nervös. Champagner, die nach einem grossen Glas verlangen und gerne auch darin Temperatur annehmen dürfen. Es sind Weine, die nicht durch leeres Marketing-Getöse gehipt werden: Hier zählt der Inhalt. Und dieser bringt Champagner-Liebhaber ebenso wie Champagner-Neulinge ins Schwärmen.


Weine von Champagne Leclerc Briant

 
 


Frankreich

Champagne

Alle Artikel aus
Champagne
anzeigen
© Südhang AG, 2016 +41 44 724 48 48