Mas de Cynanque


Saint-Chinian


Auf steinigen, kargen Böden aus Lehm, Kalk und rotem Sandstein fanden Xavier und Violaine de Franssu das grosse Potential alter, knorriger Rebstöcke.

Unabhängig voneinander sind sie in den Süden gezogen, um in Montpellier Önologie zu studieren. Nach dem Studium und einigen Lehrjahren haben sie eine Familie und ihre eigene Domaine gegründet. Sie hatten das Glück, einem Genossenschafter in einem kleinen Tal inmitten der Garrigue eine alte «Bergerie» sowie 13 ha zusammenhängende Rebgärten abkaufen zu können. Der harmonisch in die Rebberge und Garrigue eingebettete und teilweise im Boden liegende neue Weinkeller zeugt von Bewusstsein für Landschaft und Umwelt. Der Keller erlaubt den jungen Önologen, nach dem Schwerkraftsprinzip schonend zu keltern - Pumpen kommen also kaum zum Einsatz. Ihre Weine sind einem moderneren Stil verpflichtet. Reiche, süsse Frucht, gepaart mit der dem Gebiet so typischen lakritzigen Würze, kompakt, dicht und gut verwoben.


Weine von Mas de Cynanque

 
 


Frankreich

Languedoc-Roussillon

Zwischen der Mittelmeerküste mit ihren Etangs, dem Cevennengebirge im Norden, den Pyrenäen im Südwesten und dem Rhônetal im Osten breitet sich ein immenses Weinbaugebiet aus: Das Languedoc-Roussillon. Karge Hänge mit vielen Sonnenstunden und das trockene Klima bieten aussergewöhnlich gute und natürliche Bedingungen für gesunde, aromatische und konzentrierte Weine. Den Winzern stehen die hier heimischen roten Sorten Syrah, Mourvèdre, Grenache sowie Carignan und Cinsault, variantenreiche «Terroirs», ideale Mikroklimas und verschiedenartige Böden wie Schiefer, Vulkangestein, Granit, Kieselstein und Tonkalk zur Verfügung.

Alle Artikel aus
Languedoc-Roussillon
anzeigen
© Südhang AG, 2016 +41 44 724 48 48