Ledogar


Corbières


Biodynamie ist für ihn kein esoterischer Grundsatz

Xavier Ledogar wählt aus Bio und Biodynamie die jeweils für seine Bedürfnisse und Ideen zugeschnittene Praktiken. Biodynamie ist für ihn kein esoterischer Grundsatz sondern ein Weg, höchste Qualität von der Rebe bis in die Flasche zu bewahren. Xavier arbeitet nur mit natürlichen Hefen und ohne jedwelche önologische Schönheitsmittelchen, er experimentierte schon mit homöopatischen Schwefeldosierungen, lange bevor jemand den Begriff «Naturwein» zum neumodischen Nonplusultra erkoren hat. Unermüdlich forscht er an seinen Methoden und setzt beispielsweise Sude aus Kräutern und altem Brot an, die er zur Stärkung über die Reben verteilt. Drei Esel und ein paar Ziegen erledigen das Unkraut und sorgen für Düngung. Die Qualität dieser gewachsenen Terroir-Weine zeigt sich bei Tisch zu ungekünstelter Mittelmeerküche.


Weine von Ledogar

 
 


Frankreich

Languedoc-Roussillon

Zwischen der Mittelmeerküste mit ihren Etangs, dem Cevennengebirge im Norden, den Pyrenäen im Südwesten und dem Rhônetal im Osten breitet sich ein immenses Weinbaugebiet aus: Das Languedoc-Roussillon. Karge Hänge mit vielen Sonnenstunden und das trockene Klima bieten aussergewöhnlich gute und natürliche Bedingungen für gesunde, aromatische und konzentrierte Weine. Den Winzern stehen die hier heimischen roten Sorten Syrah, Mourvèdre, Grenache sowie Carignan und Cinsault, variantenreiche «Terroirs», ideale Mikroklimas und verschiedenartige Böden wie Schiefer, Vulkangestein, Granit, Kieselstein und Tonkalk zur Verfügung.

Alle Artikel aus
Languedoc-Roussillon
anzeigen
© Südhang AG, 2016 +41 44 724 48 48