Château de Valcombe


Costières de Nîmes


Das schöne Château de Valcombe liegt im Herzen der Appellation Côstières de Nîmes. Geografisch zwischen der südlichen Rhône und dem Languedoc gelegen, gehört Côstières de Nîmes zu den am stärksten unterbewerteten Weinregionen Frankreichs und ist somit ein

Die Syrah- und Grenachereben liegen allesamt an sanften «Südhängen», dessen Oberfläche mit den berühmten «galets roulés» wie in Châteauneuf-du Pape bedecktsind. Diese Steinschicht speichert die Sonnenwärme des Tages die während der Nacht wieder abgegeben wird, was sich ideal auf den Reifeprozess der Trauben auswirkt. Die sympathische Familie Ricome sorgt sich liebevoll um das seit unzähligen Generationen weitergegebene Terroir. Mittlerweile hat die zehnte Generation der Familie das Ruder übernommen. Die Brüder Basile und Nicolas keltern moderne Weine mit viel Frucht und Schmelz. Der schon von den Eltern eingeführte integrierte Rebbau, also respektvoller und schonender Umgang mit der Natur, steht im Mittelpunkt ihres Interesses.


Weine von Château de Valcombe

 
 


Frankreich

Languedoc-Roussillon

Zwischen der Mittelmeerküste mit ihren Etangs, dem Cevennengebirge im Norden, den Pyrenäen im Südwesten und dem Rhônetal im Osten breitet sich ein immenses Weinbaugebiet aus: Das Languedoc-Roussillon. Karge Hänge mit vielen Sonnenstunden und das trockene Klima bieten aussergewöhnlich gute und natürliche Bedingungen für gesunde, aromatische und konzentrierte Weine. Den Winzern stehen die hier heimischen roten Sorten Syrah, Mourvèdre, Grenache sowie Carignan und Cinsault, variantenreiche «Terroirs», ideale Mikroklimas und verschiedenartige Böden wie Schiefer, Vulkangestein, Granit, Kieselstein und Tonkalk zur Verfügung.

Alle Artikel aus
Languedoc-Roussillon
anzeigen
© Südhang AG, 2016 +41 44 724 48 48